Nennungen

Alle Nennungen zu Verbandsprüfungen sind mit den notwendigen Unterlagen bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin an den 1. Vorsitzenden

Heinrich Kampsen
Ahe 35
49434 Neuenkirchen-Vörden
Tel.: (054 95) 4 22
mobil: +49 172 455 0878
email heinrich.kampsen@ewetel.net

zu richten. Der Nennung sind beizufügen.

  1. Ein vollständig ausgefülltes Formblatt 1 des Jagdgebrauchshundeverbandes (JGHV). Formblätter können kostenlos heruntergeladen werden unter http://www.jghv.de/index.php/service/formblaetter
  2. Eine Kopie der Ahnentafel des Hundes, der zur Verbandsprüfung angemeldet werden soll
  3. Eine Kopie aller Prüfungszeugnisse der Verbandsprüfungen die der Hund zuvor absolviert hat

Nenngeld ist am Prüfungstag vor der Prüfung in bar zu entrichten. Ob eine Mitgliedschaft vorliegt und damit das ermäßigte Nenngeld für Mitglieder in Anspruch genommen werden kann, wird am Prüfungstag anhand der aktuellen Mitgliederliste überprüft!

Folgende Nenngelder werden erhoben:
Mitglieder: VJP 60 €, HZP 80 €, VGP 100 €, Schweißpr. 100 €, Stöberprüfung 60 €
Nichtmitglieder: VJP 85 €, HZP 105 €, VGP 150 €, Schweißpr. 150 €, Stöberprüfung 85 €
Nenngelder können durch Vorstandsbeschluss jederzeit angepasst werden.

Nenngeld ist Reuegeld und wird nicht zurück erstattet!

Aufgrund der Revierverhältnisse ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Mitglieder des Vereins haben Vorrang.
Der Vorstand